zur Kasse insgesamt: 0,00 €
Sprachen
Preis
  • Von
    bis

In modernen Badezimmerarrangements wird anstelle der klassischen Duschwanne immer häufiger eine begehbare Dusche verwendet. Es zeichnet sich durch eine einfache Konstruktion und ein sehr diskretes Design aus. Der Boden, der als Duschwanne dient, und die transparente Glasscheibe anstelle der Tür machen den Badebereich manchmal sogar unsichtbar, was für hochmoderne Innenräume wie auch für kleine Räume sehr wichtig ist. Bei dieser Art von Lösungen wird in der Regel eine Linienentwässerung für die Dusche verwendet. Es ermöglicht die Ableitung von Wasser aus dem Raum durch Schwerkraft. Das Wasser kann frei in die bodenmontierte Rinne fließen, die wiederum mit dem Geruchsverschluss verbunden ist. Auf diese Weise gelangt es in die Kanalisation.

Linienentwässerung für Dusche – minimalistische Modernität

Der Linienentwässerung für Dusche bietet große Möglichkeiten für Design und Entwicklung. Eine Dusche ohne Duschwanne kann praktisch überall installiert werden, da ihre Größe ideal auf die Größe des Raumes und den verfügbaren Platz abgestimmt ist. Die Linienentwässerung für Dusche zeichnet sich durch seine besondere Konstruktion aus, die ihn platzsparend macht. Sie ist auch praktisch unsichtbar, was wichtig ist, wenn Sie einen minimalistischen und möglichst einfachen Stil wünschen. Es handelt sich um eine Lösung, die sich perfekt in das Konzept der Modernität einfügt und somit Elemente mit einfachen, geometrischen Formen, glatten Oberflächen und gedämpften Farben perfekt aufeinander abstimmt. Außerdem ist die Linienentwässerung für Dusche leicht sauber zu halten. Bei einer herkömmlichen Duschwanne gibt es viele Ecken und Winkel, in denen sich Schmutz ansammeln kann. Die Linienentwässerung hat ein einfaches Design, wodurch dieses Problem beseitigt wird.

Installation der Linienentwässerung für Dusche

Zuerst stellen wir den Abwasseransatz zusammen, wobei wir auf ein Rohrgefälle von etwa 2,5% achten. Wir installieren die Linienentwässerung für Dusche unter Berücksichtigung der richtigen Lage des Abflusses. Sie muss 1-3 mm unter dem Bodenniveau liegen. Der nächste Schritt besteht darin, die externen Elemente, d.h. den Rost, zu installieren und dann den Geruchsverschluss und die Rohre an die Kanalisation anzuschließen. Wir dürfen auch die Abdichtung des Bodens und der Wände nicht vergessen, dank derer wir die Oberflächen vor dem Eindringen von Wasser schützen werden. Schließlich verlegen wir den Boden mit Fliesen. Wir wählen rutschfest, hohe Abriebsklasse und natürlich wasserdicht.

Siehe auch Rechteckige Duschwannen und Duschen Zubehör.

nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper Premium